Produktentwicklung bei LTN

Entwicklung

Entwicklung bedeutet für uns, kundenspezifische Anforderungen bestmöglich in Lösungen umzusetzen.

Produktentwicklung, Design und Beratung

Wenn Ideen Konturen annehmen: Die Entwicklung als Bindeglied zwischen Forschung und Konstruktion hat einen besonderen Stellenwert bei LTN. 

ltn-entwickelt-kundenspezifische-loesungen

Was wir unter Entwicklung verstehen

Die einwandfreie Umsetzung kundenspezifischer Designs und Spezifikationen ist ein zentraler Kundennutzen unserer Leistungen: Bewährte LTN-Technologien, die den Kundenanforderungen entsprechend adaptiert werden können.

Das gilt für Varianten und Erweiterungen unserer Standardprodukte über Kombinationen mehrerer LTN- oder Fremdkomponenten bis hin zur Produkt-Neuentwicklung - sowohl in Mechanik als auch Elektronik.

Wir wissen, dass quer durch die Branchen nicht immer ideale äußere Umstände für den Betrieb komplexer Technologien herrschen – aber gerade extreme Einsatzbedingungen oder komplexe Einbau- und Wartungssituationen wecken sozusagen unseren Sportsgeist als Innovatoren.

Fordern Sie uns!

5-Draht-SC-Rotor-ltn

Beispiel A aus unserer Entwicklung

Der Trend zu immer schnelleren Takten bei Getränkeabfüllanlagen ist ungebrochen. Auch die Schleifringe müssen dem Trend folgen. Neben den höheren Drehgeschwindigkeiten wachsen die Anforderungen an die Industriedatenübertragung 4.0. Aus diesem Grund hat LTN die Entwicklung des Drahtschleifring bis zur Serienreife vorangetrieben.

Der richtige Einsatz von Draht und Material ist für die sehr guten Signalübertragungswerte und die lange Lebensdauer bei hohen Drehgeschwindigkeiten verantwortlich. Der Erfolg mit unserer Technik gibt uns recht. LTN Produkte sind weltweit in Abfüllanlagen in Einsatz.

Bidirekter-datenaustausch-kontaktlose-uebertragung-schleifringe-ltn

Beispiel B aus unserer Entwicklung

In großen Industrieanlagen sind Schleifringe rund um die Uhr im Einsatz. Maschinenstillstandzeiten verursachen immense Kosten. Um unseren Kunden das Maximum an Lebensdauer und Performance zu bieten, hat LTN das Leistungsspektrum um die kontaktlose Datenübertragung erweitert.

Die dem Schleifring zugeführten elektrischen Signale werden in einer aktiven Baugruppe in optische Signale umgewandelt. Sender und Empfänger tauschen die Daten aus. Die abgehenden Signale sind wieder elektrisch.

Mit der von LTN Servotechnik entwickelten kontaktlosen Signalübertragung ist ein bidirektionaler Datenaustausch möglich. Aktive Komponenten erzeugen ein unverfälschtes, aufgefrischtes Signal. Die Einsatzdauer unsere Kundenanwendungen konnte wieder einmal verlängert werden.

Kundenstatement

„Dank LTN konnten wir einen bestehenden, nicht ausreichend robusten Winkelsensor mit einem speziell für unsere Anwendung entwickelten Resolver erfolgreich ersetzen. Da unsere Maschinen starken Vibrationen sowie hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind, ist der Resolver die zuverlässigste Lösung für diese Anwendung. Auch die Schnittstellen-Anpassung wurde von LTN übernommen, was uns sehr entgegengekommen ist."

kontaktanfrage-ltn-servotechnik-gmbh
Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung